So wenig Wissen um kostenlose Lebensmittel in Hülle und Fülle überall?!

So wenig Wissen um kostenlose Lebensmittel in Hülle und Fülle überall?!


Nun ja, in Zeiten der Wasserrecht Vergabe und Pestizid-Verseuchungen denke ich, das ist auch sinnvoll darüber nichts zu wissen oder nichts zu lehren, denn dann läuft es mit dem Konsum der Großkonzerne und ihren Füllstoffen aus dem Chemiebaukasten der Food-Designer, die sie dann auch noch Nahrung nennen, einfach wie geschmiert! 


Trotz technischer und schulischer Informations-Tsunamis: 


Es wissen nicht viele Menschen, wieviel „Unkraut“ eigentlich kostbares Gewürzkraut, Teekraut, Waschkraut, Färberkraut, Salbenkraut, Heilkraut, Salat und Gemüse wäre, wenn man es nicht durch Pestizide und Betongärten vergiften, zerstören oder gänzlich vertreiben würde! 


Schade eigentlich.


Noch kann man daran drehen!


©®CWG, 21.02.2017

Advertisements

Autor:

©®CWG = PESTIZIDFREIE REGION und OCULI & AURIS - GRÜNDERIN UND REPRÄSENTANTIN, HORTUSIANERIN, BLATA-ZWERGPUDEL & HÜHNER FREUNDIN, ÖKO- DENKENDE, HANDELNDE UND SCHREIBENDE GEWISSENSCHAFTLERIN, BLOGGERIN, VERGIFTUNGSFOLGEERKRANKTE, OPTIMISTIN, MUTTER, STIMME DER NATUR!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s