Wer oder was ist Schuld?!

Wer oder was ist Schuld?! 



„Erkennt es denn keiner?Warum macht niemand etwas?


Ihr seid untätig und an allem Schuld, weil Ihr die Ärsche nicht hoch bekommt, und weder redet noch handelt, noch Euch mit mir verbündet gegen das Unrecht!“, lese ich bei manchen in ihrem Internet Account und werde nachdenklich!


Gibt es Schuld überhaupt, wenn es Individualismus gibt?


Ist wahre Freiheit möglich, wenn Toleranz und Respekt und Kompromiss gefordert wird? 


Gibt es Frieden als Weltfrieden, wenn doch der Familienfrieden und Nachbarschaftsfrieden schon so selten wird? 


Ist Vielfalt möglich, wenn doch die Ethik, Moral und die Spiritualität schon unterschiedliche Wege für sich und zusätzlich auch noch je kultur- und religionsbezogen, örtlich und zeitlich begrenzt und durch Erziehung und Charakter der Generationen extra geprägt, so beschnitten und begrenzt schon in sich ist?


Schuld…


So dann folglich nicht wirklich möglich!


Schuld…


Schuld bedeutet verantwortlich sein für das aus Ratio und Emotio resultierende Ergebnis der Tat. 


Schulden… 


Wem außer mir und im Kindesalter meinen Kindern schulde ich etwas, wenn ich persönlich nichts ohne Gegenwert nehme oder nütze?


Bin ich schuldig, oder Du, oder wir, oder wer, oder was?


Das liegt wohl eher festzumachen am religiösen oder politischen Interpretationsspielraum. 


Der eine Mensch sieht es als Schuld, der andere als Gewinn… 


Wusstest Du es nicht:


Wenn überhaupt, dann bist Du Schuld! Oder Du sagst Du und ich sag Du und wenn keiner sich dann schuldig fühlt, kannst es, logisch, nur Du sein, der Schuld ist.


Das nährt Zweifel. Wir werden weich. Wenn dann die Orientierung fehlt wird der Bock zum Gärtner. Dann wirst Du schuldig, ohne Schuld zu haben…


Mir schwirrt der Kopf…


Du bist Schuld!!!


Oder?


Quatsch mit Soße, wir sind alle irgendwie an der Suppe beteiligt wie sie nun ist und wenige nur schmecken ab und erkennen was fehlt oder zu viel ist. 


Der größte Teil aber frisst und frisst, rülpst, meckert und bestellt noch einmal, Hauptsache satt, Hauptsache was zu meckern, oder ein anderer Teil legt sich hin und schläft das Bauchkneifen und den Ärger über die gezahlte miese Zeche mit Schnaps im Hirn und morgendlichem Kater mit Dünnpfiff einfach weg.


Die jenigen Menschen aber, die nur pöbeln, die mit dem Messer die Suppe zerschneiden, die bezahlen und gehen und draußen dann den Koch verhetzen, aber auch die, die ihm prahlend erzählen wollen, dass sie besser kochen zuhause als er dort in der Hütte, die sind die eigentlichen Verlierer – oder Schuldigen?!


Weil der Koch nicht aus diesem Rotz etwas mitnehmen kann und sein Süppchen weiter derart dünn und fad braut, bis er gefeuert wird, das Restaurant dazu seinen Ruf verliert und die Angestellten, Köche und Gäste immer tiefer abrutschen in diesem Sumpf, bis einer kommt, der ihnen das Essen vor die Theke kotzt und den Koch an die Hand nimmt, ihn zum Essen einlädt, mit ihm gemeinsam kocht und Spaß dabei hat und beim nächsten Restaurantbesuch dann alles wie bei Muttern schmeckt und der Gast als Freund kommt und das gute Essen lobt, Trinkgeld gibt, Werbung macht, einen Absacker ausgegeben bekommt und sich auf das nächste Treffen unter Freunden freut…


„Gehen wir zu Dir oder zu mir….?“, wird es dann heißen…


😉


Ist es nicht so?



Advertisements

Autor:

©®CWG = PESTIZIDFREIE REGION und OCULI & AURIS - GRÜNDERIN UND REPRÄSENTANTIN, HORTUSIANERIN, BLATA-ZWERGPUDEL & HÜHNER FREUNDIN, ÖKO- DENKENDE, HANDELNDE UND SCHREIBENDE GEWISSENSCHAFTLERIN, BLOGGERIN, VERGIFTUNGSFOLGEERKRANKTE, OPTIMISTIN, MUTTER, STIMME DER NATUR!

Ein Kommentar zu „Wer oder was ist Schuld?!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s