Tee-Reim für Genießer

Tee-Reim für Genießer 

Tee, das ist so eine Sache,

die ich gern in Ruhe mache!

Mit Müßiggang und sehr viel Ruhe, 

öffne ich dazu die Schuhe. 

Hole Hausschuh mir und Kissen,

denn jetzt will ich’s nicht mehr missen:


Die Zeremonie der Ruhestunde,

führe ich mir gleich zum durst’gen Munde,

als leck’rer Tee, voll großer Dankbarkeit.

Die Gedanken sind nun schon ganz still für heut‘, 

jetzt hab‘ ich endlich auch mal für mich Zeit!


Doch vorher muss ich noch etwas Wasser erhitzen, denn darin müssen die Teeblätter nun schwitzen.

Eine Prise Zucker in die Tasse, 

manche nehmen auch Melasse,

dazu noch eine süße Sahne, 

nicht nur für die schnückschen Damen.


Derart, auf die Englische Art und Weise,

genieß‘ ich meinen Tee dann jetzt ganz leise.

Dabei leg ich die Füße angenehm hoch, 

im Rücken dann das weiche Kissen noch.


So wärmt von innen mich das Teechen

und nimmt mir auch so manch Wehwehchen!

Jetzt ist der Tag erst richtig nett 

und selig geh ich nun ins Bett.




©®Claudia Weidt-Goldmann (cwg), 15.10.2015.


http://www.gedankenblumen.wordpress.com

Advertisements

Autor:

©®CWG = PESTIZIDFREIE REGION und OCULI & AURIS - GRÜNDERIN UND REPRÄSENTANTIN, HORTUSIANERIN, BLATA-ZWERGPUDEL & HÜHNER FREUNDIN, ÖKO- DENKENDE, HANDELNDE UND SCHREIBENDE GEWISSENSCHAFTLERIN, BLOGGERIN, VERGIFTUNGSFOLGEERKRANKTE, OPTIMISTIN, MUTTER, STIMME DER NATUR!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s