Alles klammheimlich, oder doch genau so, nach Plan?!

Alles klammheimlich, oder doch genau so, nach Plan?!

Während diverse Mainstream Sender sich über Putins Papa mokieren und daraus schlussfolgern, dass der Pflegel Putin während der Verhandlungen breitbeinig dieser, unangemessen somit folgt (oh dieser Böse kennt wohl unseren Anstandsknigge nicht?!), tanzt klammheimlich Bella Italia aus der Walzerreihe im Rahmen der Efrauzipation vortrefflich, dass sie schicklich weiß, die Beine vor EU und Vatikanröcken Herrschaft zu verschließen und sich der Keuschheit widmet!

Doch, wo kämen wir da hin, wenn jeder hinterrücks sein eigenes breitbeiniges Papa-Süppchen kochte?

Sodom und Gomorrha!

Kein Stein würde über dem anderen verweilen…

Oder war es umgekehrt?

Ach herrundfraujeh, ich bin so verworren worden, abgelenkt von des Medienmogul Handkuss, dass ich vor lauter Süppchen Pflegelschaft die Zeit der wahren Walzerklänge nun nicht mehr rhythmisch mit dem jungfräulichen Füßchen der Vertrautheit mittanzen kann.

Und alles wegen Knigge… Oder wie war noch mal die Reihenfolge der Benimmregeln im Hause der WeltHerrFrauschaftszeitennocheinmal?!

©®CWG, Claudia Weidt-Goldmann, Wettesingen in Nordhessen, 17.03.2014.

Quelle:

http://www.gedankenblumen.wordpress.com

http://www.radiodenkmal.wordpress.com

Advertisements

Autor:

©®CWG = PESTIZIDFREIE REGION und OCULI & AURIS - GRÜNDERIN UND REPRÄSENTANTIN, HORTUSIANERIN, BLATA-ZWERGPUDEL & HÜHNER FREUNDIN, ÖKO- DENKENDE, HANDELNDE UND SCHREIBENDE GEWISSENSCHAFTLERIN, BLOGGERIN, VERGIFTUNGSFOLGEERKRANKTE, TAUSCHBÖRSEN-FAN, OPTIMISTIN, MUTTER, STIMME DER NATUR!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s