SÄNDÄPAUSE

SÄNDÄPAUSE

https://oculiauris.wordpress.com/2018/11/16/saendaepause/
— Weiterlesen oculiauris.wordpress.com/2018/11/16/saendaepause/

– in eigener Sache –

… die Ärzte ab heute auf Spotify… ok, super Info … aber:

Der Typ im Adidas Shirt (Schlagzeug u. a. hier) ist ein Sohn von mir… -Alexander Weidt – … daher bin ich der Meinung, dass Sändäpause für mich mehr ist und mehr „good Vibrations“ hat… trotzdem gilt für mich auch „Ärzte und Sändäpause… Ein Muss für mich!“

Aber Sändäpause ist eben auch echt super GOIL!

https://youtu.be/MVKZyZUn2xs

Ok; vielleicht hier ggf. ein bissi Themenkreis fremd, aber ich bin so stolz auf meine „Garagenjungs“ und ihre „good Vibrations“ … 😉

https://youtu.be/MVKZyZUn2xs

Advertisements

Ein offener Brief an eine Freundin…

Annemarie…

bitte, bitte nicht so viel Filme und vor allem nichts über diese Welt- und System-Politik schreiben.

Mein Handy platzt sonst und alles wird wegen des vielen Speicherplatzes von Whatsapp dann sau lahm!

Wie Du weißt, mache ich meine eigene Politik autark, stimmig und angepasst.

Da spüre ich, dass immer mehr Menschen PARTEI UNABHÄNGIG oder parteilos genau als Regiokratie das Gleiche machen. Es sind mehr, als man uns glauben machen möchte!

Das ist die wahre Bewegung.

Und nebenbei – das alles in einer PESTIZIDFREIEN REGION für mich, in die ich als Lebensaufgabe und mein zur Zeit noch immer nötiges, aber stets wachsendes Projekt in vielen Orten unter diversen Namen als andere, gleiche individuelle Herzens-Projekte freudig wiedererkennend, alle Zeit und Mühe als Energie stecke, nicht aber in Parteiengedöhns, unwahre Propaganda von allen Seiten und solch schlimmen und versteckten, völlig mit bewusst Angst schürendem Rassismus und Menschenhass getränkt und gesteuert ala Stalin, Mussolini, Hitler, oder nach anderen früheren und heutigen Machthungrigen Mustern wieder einmal Menschen infizierend aufhetzend.

Diese Energie zieht man besser ab, bevor man gegen das, was man nicht will seine Energie fremd-abziehen lässt.

Und Parteien Gedöhns oder Rechts und Links Gezerre ist für mich genau das und ebenso auch das Letzte, was ich mit Energie füllen möchte.

Die sollen da unten in ihrer letzten Kampf-gegen-etwas-Schublade ihre eigenen Kämpfe als Drachen erledigen.

Hauptsache ein Drache wird nicht zu groß und verschlingt wie Herr Gauland, Frau Storch, Herr Seehofer oder Frau Merkel und Herr XY und Frau XY die folgen in diesem Wahn des Seil und Stimmen Gezerres dann am liebsten die ganze Welt verschlingend… und dann? Auch Ihr System und Hintern wird irgendwann müde, schlaff und zur letzen Sitzung gehen!

Solche Typen brauche ich nicht!

Du:

Schreib mir jederzeit als Mensch, aus Freude oder aus Traurigkeit über Dich oder über Dein Heim, Deine Familie, Deinen Garten. Teile Leben mit mir!

Aber über Dich selbst und mit Dir und mir im Hier und Jetzt.

Denn Menschen die Natur und andere Menschen darin erkennen und Energie darin sehen und spenden, sind das Einzige, was Kraft und Liebe und die Herrlichkeit der Natur auch in mir wiederspiegeln und erklingen lassen – und das ist auch das Einzige, was ich politisch und menschlich als Weg und Richtung und Ziel anerkenne und erkenne und mir ansehe um mich durch eigene und geteilte, ehrlich selbst erlebte und erfasste Erkenntniswissenschaft in dieser Verblödungsphase der Politik und Kirchen gesteuerten Wissenschaften, entwickeln kann.

NATURKREISLÄUFE MIT DARIN WIEDER INTEGRIERTEN MENSCHEN, denen nicht Macht und Extremismus oder gar Gewalt und Rassismus im Herzen liegt, sondern Achtsamkeit, Liebe, Bewusstsein, Menschlichkeit.

Du fragst nach meinen Gesetzen?

Ich finde sie im Pflanzenreich.

Du fragst nach meinem Gott?

Du findest ihn oder sie oder es, wie es für Dich gut ist, in jedem Baum und Stein, im Gewässer, in den Erden, im Wind und in derer aller natürlichen Zusammenhalt und Zusammenspiel!

Du fragst mich nach meiner Gesinnung?

Mir steht der Sinn nach Natürlichkeit, nach Frieden, nach Freude, nach Schmerzlosigkeit, nach Freiheit, Kunst und Musik, nach innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

Ich möchte mein kleines aber feines Leben für mich nützen, um mein Leben kreativ und innerlich wie äußerlich auch in einer Gesellschaft oder eben auch in einer Herde frei und unbeschwert zu gestalten.

Das ist mein Weg und den kann ich nur für mich wählen und gehen, keine Partei, Kirche oder kein Verein und schon garnicht die Ablenker von politischer Propaganda- und Möchtegern-Göttern bringen mich durch ihre für mich extremen, dunklen, blutigen und sehr kostspieligen Seiten und Methoden vom eigenen, mal steinigen, mal kurvigen, aber dich immer eigenen und natürlichen, stimmig in mir klingenden Weg der Möglichkeiten täglich neu ab.

Weißt Du, Jesus und Buddha und Mohammed und wie sie alle heißen, die für ihre eigene Sache die Augen öffneten und sich auf ihrem eigenen Weg durch nichts von außen noch so Dramatisches oder Blutrünstiges oder Verlockendes und Strahlendes haben abbringen lassen, wohlgemerkt von ihrem eigenen Weg nicht abbringen lassen und vor allem ihrem eigenen auch inneren Weg, der verknüpft mit einer wirklich göttlichen, aber Erden verwurzelten Aufgabe erkannt war und angenommen wurde, egal wie schwer oder leidvoll dieser Weg war oder eben ist. Jesus, als Beispiel heraus gegriffen, wollte vernetzen, erhellen, vereinfachen und Kreise konzentrisch natürlich entwickeln. Man verhöhnte das Symbol des Kraftvollen, des Abrundenden und des Kreises mit einer Dornenkrone, so wie man die Kreise der Naturvölker (beispiel Kelten!) durch Kreuze die abschlossen, abgrenzten, ausgrenzten ersetzte und somit jegliche Naturgesetze und Naturkreisläufe wie auch deren Kräfte an den Nagel phählten um sie klein zu halten!

Dabei weiß jedes unverdorbene Kind, wie wohl die Rundung eines Steines, eines Stammes, einer Blume, eines Blumenkranzes tut und das der Kreis, das Verbindende und zugleich mich schmückende und kräftigende Element ist.

Noch heute glauben wir an das Kreuz, glauben an Jesus und sind doch so politisch und kirchlich manipuliert, dass wir angstgesteuert an Dämonen, Sünde und Strafe glauben, so dass wir vor Jesus totendem Pfahl, seinen Todeskreuz knien und seine Peiniger und Instrumente küssen. Den Kreis aber, das runde, das stärkende aber in seiner, Jesus Christus Rolle und Aufgabe aber bespucken und ängstlich mit der Masse Parolen skandierend nun auch dämonisieren.

Diese bis heute durch ihre individuellen Wege als Leuchturm Symbolfiguren wurden von Königen ausgenützt, beneidet, von Feinden bespuckt und verhöhnt, von Kirchenangestellten verzerrt und zu ihrer Gunst und Wohlstand verdreht bis zur Unkenntlichkeit und verklärt, sie würden mit diesem Zerrbild und den jeweiligen Herrschern und Schreibern angepassten gleichmachenden Märchen (Gleich-nissen!) herabgesetzt und der Wahrheit beraubt.

Diese Sagen und Märchen nach Tageslaune vor weniger als 2000 oder 3000 Jahren entstanden und stets abgewandelt, wurden zu aktuellen Vorbildern für diese irre machtgeilen Politiker die sich zu Kirchenvätern ernannten oder ihre Mischpoke (Familie/Freunde) in ihre Intriegen und inneren Kämpfe von Neid, Missgunst und Egozentrik verknüpft, um ihr eigenes Imperium mit Angst und Unterdrückung zu beherrschen.

Erinnere Dich an die wahren Tugenden und Naturgesetze, erinnere Dich an stärkende Kreise, erinnere Dich an Jesus, Buddha und Mohammed und deren innere Weisheit, Liebe und deren Strahlen… Dann bist Du vielleicht klar für die Sicht: Alle drei wollten das Gleiche. Sie wären beste Freunde die mit ihrer eigenen Scholle, dem Freund und Nachbarn dankbar für Gesellschaft, Hilfe und Erkenntniserweiterung und sie würden noch immer friedvoll Kreise vernetzen und Friedenskränze knüpfen!

Für mich ist da ein Vorbild wie Jesus oder Buddha oder Mohammet oder, oder, oder … immer klarer zu erkennen.

Sie haben das Leben, die Natur und die Liebe einzig erhöht und nach deren natürlichen Gesetzen und Regeln im Natur-Kreis-Lebens-Lauf gelebt. Sie haben sich entsprechend auch entwickelt und angepasst. Aber sie haben sich niemals der Macht angepasst und des Strebens mit allen Mitteln dazu zugewandt und freiwillig das Kreuz und die Dornenkrone als Beispiel mit dem Schwert für Blut und Rache erhoben und als ihre Symbole ernannt die anbetungswürdig sind und unsere klaren Sinne und Möglichkeiten durch Aschekreuze und Bindis oder sonst etwas ähnliches verkleistert und gestoppt.

Das sind wahre Menschen, streitbar sicherlich, aber für das Gute sich einsetzende friedvolle Krieger. Sie sind Vorbilder die ich in mir trage.

Das sind Menschen, mit denen ich mich vernetze im Herzen oder per Leben und Gedanken.

Daher studiere ich Geomantie und finde mich und die Wahrheit göttlich und stark in der Natur und in der Geomantie die vor 300 Jahren hier in Vergessenheit gebracht wurde, die zu Hitlerzeiten gerade hier sehr stark aufgenommen, erkannt und missbraucht wurde und den Menschen ebenso daher manipulativen wieder mit Sünde belegt wurde! Was ist Sünde am Erkennen der Gesetze Gottes, somit der Gesetze der Natur und ihrer Energie und Wetke zu denen wir zählen? Erkennst Du das Muster? Wir sollen die göttliche Natur und uns als ein Teil davon nicht mehr erfassen, erkennen, stärken und nützen, denn dann bräuchten wir nichts Anderes, Ablenkendes und Lukratives nur für die Macher mehr!

Diese wundervollen, bunten, vielfältigen Wege in mir aber möchten Politiker, Rassisten, Extremisten, Kirchengurus, Parteigurus mit aller Macht und Wissenschaft, mit allen Tricks der Manipulation verhindern und wieder einmal kreuzigen, annageln, hängen, verbrennen, verkleistern mit Angst und Ablenkern, um uns wegzuzerren vom soliden Weg, oder um unsere Sicht und Wahrnehmung zu verkleistern bis zur Unkenntlichkeit und Lähmung.

Zur Not wird dann eben auch durch Agrikultur zusammen gekettete, sateliten gesteuerte Soldaten als Opfer und Täter zugleich das Programmsystem abgespult wieder und wieder, nur technisch nun an die Zeit angepasst, wie auch durch nur mit Halbwissen geköderte, missbrauchte und somit beschnittene, vergewaltigte Mediziner, die uns ebenfalls nicht mehr ursächlich heilen dürfen und können, sondern lukrativ am Lebens- und Leidenslimit erhaltend, vergiften.

Warum machen diese nie zufriedenen und nie satten Egozentriker das?

Weil sie spüren, dass man auf sich und die Natur mit Flora und Fauna im Einklang, reduziert auf das Nötigste und optimiert aktuell und angepasst stets auf das eigene Bedürfnis und die Zeit und Umgebung als Individuum im Kreise von allem und jedem gehalten, so erkannt und sich selbst neu entdeckt gesehen, dankbar und zufrieden ist und wieder im Garten Eden landet und den Apfel der Erkenntnis als fruchtbar und Eden integriert nützlich sieht, aber diese ablenkende, völlig veraltete Schlangenstimme garnicht mehr nötig hat!

Die Welt dreht sich weiter, ob auf ihr Bomben fallen und sie steinig und verwüstet ist, oder ob sie von der Vielfalt und Unterschiedlichkeit jedes Einzelnen hierauf erblüht, das liegt rein an unserem ureigenen Tagewerk, dass ich persönlich daher auf mich und meine mir freiwillig erwählten liebsten Menschen und Tiere als Begleiter ausrichte mit all meinen Macken und Eigenheiten, aber auch Talenten und Gaben.

Nicht mehr und nicht weniger.

Denn mit dieser Einstellung die ich selbst täglich justieren möchte, kann ich Menschen auf meinem Weg finden, die genau so denken und fühlen und handeln. Das ist meine tägliche Freude und Stärke. Darauf eiche ich mich mit Dankbarkeit!

So vernetze ich mich und so wird die Welt sich von allein früher oder später durch echte Herzens-Erkenntnis-Wissenschaft erneuern!

Bedingungslose Liebe leben geht nicht, wenn der Feind Dir eine runterhaut oder Dein Leben zerstört?

Richtig erkannt!

Aber warum machst Du den Fein als fühlenden, suchenden Menschen nicht einfach zum Freund?

Denn sieh mal:

Echte, ehrlich gelebte Freundschaften helfen sich gegenseitig, knüpfen Kreise, lernen voneinander, teilen und arbeiten und lachen und lieben und wachsen miteinander, respektvoll und jeder auf seinem Weg und doch gemeinsam auf dieser Welt.

Das ist meine Politik und Religion und das ist nur natürlich und göttlich zugleich!

Danke für Dein Sein, Danke dass ich Dich erleben darf, danke, dass Du versuchst mich zu verstehen, auch wenn Dein Weg ein eigener, vielleicht sogar anderer ist. Danke, dass Du mich als Freundin so nimmst, wie ich bin und respektierst und lieb hast und mich sein lässt, wie die göttliche Natur mich vorgegeben hat zu sein und in meiner Aufgabe zu wirken.

Und nun zu dem was Dich ausmacht, was mich interessiert und was mich mit Dir gemeinsam bewegt:

Wie geht es Dir selbst, Deinem Gärtlein, Deiner Wohnung?

Das interessiert mich und das auch sehr ehrlich. Mehr nicht!

In ehrlicher, freundschaftlicher Liebe, C.

Gutmensch, Schlafschaf oder doch lieber Extremist?

Gutmensch, Schlafschaf oder doch lieber Extremist?

https://oculiauris.wordpress.com/2018/10/09/gutmensch-schlafschaf-oder-doch-lieber-extremist/
— Weiterlesen oculiauris.wordpress.com/2018/10/09/gutmensch-schlafschaf-oder-doch-lieber-extremist/

REDESTEIN

REDESTEIN AUS DER MITTE DES TISCHES/KREISES IN MEINE HAND GENOMMEN, ZEIT DER BESINNUNG, ZUHÖREN, REDENS, ABGEBEN UND AUFNEHMENS…

ICH ERGREIFE DEN REDESTEIN UND MÖCHTE FOLGENDES SAGEN:

@⁨Pfeffer-van Son Caroline⁩

ICH SCHÄTZE AN DIR

Deine Art Dich klar und konkret auszudrücken, um Richtschnur zu sein für die, die suchen, ohne einzuengen oder zu beschneiden.

Du bist kreativ, empathisch, liebevoll, geradlinig, und überlegt.

Du vertrittst Deine aktuelle Meinung und Erkenntnis, ohne dabei starr, stur oder rechthaberisch auf Dein absolutes Recht zu pochen und bist dabei wunderbar flexibel wenn nötig und gesund streitbar anstoßend/anregend wenn möglich.

Du inspirierst mich, machst mir Mut und gerade wegen Deiner großen Bandbreite an Themen und Offenheit macht es Spaß, sich mit Deiner ähnlichen, gleichen und vor allem anderen Sichtweise und Blickpunkt/Standpunkt zu vernetzen, auszutauschen und zu ergänzen, aber auch tatsächlich als Lebens-Richtschnur von Dir ausgelegt zu schauen, wo meine eigene Lebens-Richtschnur wieder zu finden ist, wenn ich mich an Deiner aushilfsweise bis zu meiner hilfreich einmal gehangelt habe.

Du bist mir wichtig, weil ich das Gefühl habe, dass Du mich verstehst in manchem oder manchmal sogar in vielen Dingen meiner Erklärungs- und Info-Abschnitten hier und wenn Du etwas nicht verstehst, nach verständlichen Brücken fragst, um ein fruchtbares Miteinander möglich zu machen.

Du integrierst statt zu teilen oder zu verwerfen, ohne zu vereinnahmen oder abzustoßen.

Besonders aber gefällt mir Deine Stimme im Gesang und bei der Erzählung von Märchen und Deinen Abschnitten der wirklich bunten Lebensgeschichte in kleinen Kapiteln, die ich mit Dir teilen durfte.

Du bist schillernd und bunt, ohne Maske zu tragen. Du bist herrlich jung, ohne die Weisheit des Alters zu verstecken.

Du bist Du und ich darf ich sein, gestärkt von Dir und allen anderen Erlebnis-und-Erfahrungskreisen als Lebenselixier und motivierender Antrieb.

Diese Worte sind gestern in der Badewanne viel klarer und besser und runder und dankbarer gewesen.

Heute nur ein Bruchteil an Klarheit, möchte ich diese Redestein-Möglichkeit aber nicht vergessen und anbringen.

Sie ist spontan und nicht (selbstredend!) nach Sympathie oder generell Person ausgerichtet und hätte auch willkürlich intuitiv jemanden anderes ansprechen können.

Der Redestein ist wohl derart zu-fällig zu mir gewandert, weil ich es fließen habe lassen, wie immer in meiner warmen, gemütlichen Salzwasser-Badewanne… 😉 und da war Dankbarkeit, Natur und Ursprung das Thema, was mir in den Sinn kam und was Dich mit mir in dem Moment verband.

Wer mag, macht mit. und ergreift irgendwann irgendwo den Redestein. Vielleicht an einem anderen Ort mit anderen Menschen, aber eben auch in ähnlicher Weise.

Wer nicht mag ist auch nicht besser oder schlechter als ich, nur anders…

REDESTEIN WIEDER IN DER MITTE DES TISCHES/KREISES ABGELEGT!

Den Klängen meiner Worte als Sinn dankbar nachhorchen tief in mir und meine eigenen Saiten wieder in meinem persönlichen Rhythmus integrierend nun wohltuend mich fallen lassen und LEBEN.

Schön, dass es Dich und Euch gibt!

C.

NÖ-GO

NÖ-GO soll sich auch im Bereich (u. A.!) GEDANKEN, SPIRITUALITÄT, GESELLSCHAFT, PHILOSOPHIE, POESIE bewähren und ein Teil davon sein, wurde mir zugesichert!

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!

#nögo

#noego